Dr. med. vet. Friederike Unkel-Mohrmann

Kleintierpraxis Itzehoe

Tierärztliche Infos zum Corona-Virus



Liebe PatientenbesitzerInnen,

wir sind natürlich weiterhin für Sie und Ihre Lieblinge da.

Nicht erschrecken, wenn Sie uns hinter der Anmeldung oder in der Behandlung vermummt erleben – wir sind immer noch das gleiche Team😷😷😷😷🤗🤗🤗🤗.

Bitte melden Sie sich telefonisch an☎️. Vor Ort bitte nur kurz an der Anmeldung Bescheid sagen, den Pager mitnehmen und dann draußen warten.

Sie dürfen Ihren Liebling ins Behandlungszimmer begleiten, dort aber bitte auf
der Bank Platz nehmen. So halten wir ausreichend Abstand 🤗.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie gesund!

 

 

 

 

Liebe PatientenbesitzerInnen,

unser Paging- (Summer- oder Pieper-) System kennen manche Besucher unserer Praxis vielleicht schon: Frauchen oder Herrchen kommt an die Anmeldung, sagt Bescheid, dass der Patient draußen wartet und bekommt einen roten Pager mit. Dann können Besitzer und Tier weiter draußen warten und werden angepiepst, wenn sie dran sind.

In Zeiten von Corona können Sie so mit Ihrem Liebling draußen oder im Auto warten und Ihr Ansteckungsrisiko verringern.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

 

Hunde und Katzen sind KEINE Überträger des neuartigen Coronavirus! Alle anders lautenden Meldungen sind unverantwortliche Panikmache. Es stimmt zwar, dass auch Hund und Katze an Coronaviren erkranken können. Diese sind aber nicht identisch mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19. Sie sind auch nicht auf den Menschen übertragbar. Es gibt diese Viren schon sehr lange, meistens lösen sie Durchfall und Erbrechen aus, der mit symptomatischer Therapie von alleine besser wird. In seltenen Fällen kann bei Katzen das feline Coronavirus (FeCoV) zum potentiell für die Katze tödlichen FIP-Virus mutieren. Auch dieses ist aber nicht auf den Menschen übertragbar.
Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Hier bitte anklicken: WHO entlarvt Mythen um das Coronavirus

HINWEIS: Wir sind eine Kleintierpraxis und geben keinen Rat in menschlichen Gesundheits- und Hygienefragen. Auch ersetzt Facebook niemals den Besuch beim Tierarzt. Bitte beziehen Sie Ihre  Informationen über das Coronavirus über offizielle Stellen wie z.B. das Robert-Koch-Institut (RKI).
Die Informationen sind unser aktueller Kenntnisstand vom 29.2.2020.

 

 

Impressum | Datenschutzerklärung